Herzlich Willkommen
im Alphotel Ettal

Alphotel Ettal

info@alphotel-ettal.de

Das malerische Alphotel Ettal liegt im oberbayerischen Ort Ettal, nur etwa 15 Minuten von Garmisch-Partenkirchen und der Zugspitze entfernt. Unweit des Alphotel Ettal befindet sich das bekannte Kloster Ettal und bereits nach wenigen Minuten Fahrtzeit erreichen Sie das Schloss Linderhof oder das berühmte Schloss Neuschwanstein.

Unsere Zimmer

50 Zimmer

Alle Zimmer zeichnen sich durch ihre qualitativ hochwertige Einrichtung aus! Dusche, WC, Kosmetikspiegel, Telefon, Flatscreen-SAT-TV, Tisch, Schreibtisch, Terrasse oder Balkon. Unsere Zweibettzimmer sind mit zwei 2 x 90 breiten Betten sowie mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet. In unseren Twin-Doppelzimmern können wir Ihnen die Betten auf Wunsch auch getrennt aufstellen.

Lage

ideale Ausgangspunkt

Das Alphotel Ettal bietet mit seiner begehrten Lage einen hervorragenden Ausgangspunkt für Ausflüge zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung. Auch Naturfreunde und Sportbegeisterte verbringen dank unzähliger Wanderwege und diverser Skipisten einen unvergesslichen Aufenthalt im Alphotel Ettal.

Lassen Sie sich verzaubern von der einzigartigen Bergwelt der Ammergauer Alpen.

Genießen Sie einen Aufenthalt im Alpenhotel Ettal im malerischen und geschichtsträchtigen Örtchen Ettal.

Die Region rund um Ettal lädt ein zur Entspannung, sportlichen Aktivität, sowie kulturellen Höhepunkten.

Natürlich sollte man auf keinen Fall versäumen das Benediktiner-Kloster mit seiner einzigartigen Klosterkirche, die zwischen 1330 und 1370 in den Formen der Hochgotik erbaut wurde. Der Stifter des Klosters war Kaiser Ludwig IV. der Bayer am 28. April 1330. Nach einem Großbrand und der damit verbundenen Zerstörung des Klosters und der Kirche im Jahr 1744 wurde die Anlage durch die Baumeister Hofarchitekt von München Enrico Zucalli und dem Wessobrunner Josef Schmutzer wieder erbaut und erhielt damit den Umfang und das Aussehen wie wir sie weitgehend heute noch vor uns sehen.

Seit dem Wiederaufbau im Barocken und Rokokostil  ist das Kloster eine Wallfahrtsstätte vieler Gläubiger und die Herstellung von klostereigenem Schnaps, Likör und Bier eine der Hauptwirtschaftszweige der Benediktiner der Region.

Übrigens, der Name „Ettal“ stammt von „etal“ und bedeutet „Tal des Gelöbnisses und Versprechens“. Dies bezieht sich auf das Versprechen Kaiser Ludwigs IV. hier, an dieser Stelle ein Kloster zu errichten.

Unweit von Ettal, mit dem Auto oder Bus leicht in 15 Minuten erreichbar liegt Garmisch-Partenkirchen mit seinen berühmten Skisprungschanzen, der Partnachklamm und dem hübschen Ortskern, der zum Flanieren einlädt.

Für Tages- und Halbtagsauflüge bieten sich zahllose Ziele in näherer Umgebung an. So zum Beispiel die alte Handelsstadt Augsburg mit ihrer Fuggerei, der Geigenbauerort Mittenwald,  Innsbruck in Verbindung mit den Kristallwelten von Swarowski, oder aber, durch die nahe Anbindung an die Autobahn, München mit seinen Museen, Theatern und den breitgefächerten Einkaufsmöglichkeiten.

Im Rahmen eines Kulturprogramms öffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, wie z.B. das Kloster Andechs, St. Ottilien, Benediktbeuren, oder Wessobrunn mit der Tassilolinde oder Schloß Nymphenburg und natürlich die Kirchen in Rottenbuch und Wies. Die Schlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof liegen quasi „um die Ecke“.

Sehr interessant wären die Heimatmuseen in Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau, das Grippenmuseum in Oberau, sowie das Kunstmuseum im Gabriele-Münter-Haus in Murnau oder aber das Freilichtmuseum Glentleiten.

Ausflüge in sehenswerte Orte und Städte der näheren Umgebung, wie Seefeld, Landsberg, Bad Tölz oder zum Plansee, zum Walchenseekraftwerk zu Besichtigung und eine Fahrt ab dem Wallgau über die Mautstraße zum zum Sylvensteinspeicher bieten sich geradezu von hier aus an.

Für Unternehmungslustige ist die Laber-Bergbahn bis Mitte November geöffnet und es läßt sich ein Eisstockschießen im EC-Heim organisieren.

Nicht zu verpassen und direkt im Ort Ettal, sollte man nicht versäumen die Schaukäserei am Kloster zu besichtigen.

Wir würden uns sehr freuen Sie in unserem Hause als Gäste begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin

Wenn Sie mehr über unser Hotel und die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten erfahren möchten, stehen wir Ihnen jederzeit als kompetenter Ansprechpartner zu Verfügung. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Alte Bergstr. 10, 82488 Ettal
Tel. +49 (0)8822 919 0
E-Mail: info@alphotel-ettal.de

Laden...